ERP-Lösungen | Automotive
ERP-Lösungen | Automotive

ERP für Automotive – Lösungen für die Automobilindustrie

Für die besonderen Anforderungen der Automobilindustrie

Automobilzulieferer brauchen flexible Prozesse, eine effiziente Logistik und einen reibungslosen Informationsaustausch über ihre gesamte Prozesskette. Denn Automobilhersteller geben den wachsenden Innovations- und Effizienzdruck an ihre Zulieferer weiter und erwarten immer neue Varianten bei immer kürzeren Lieferzeiten und sinkenden Margen.

Durch zahlreiche erfolgreiche Projekte für Automobilzulieferer kennen wir detailliert die Herausforderungen der Branche.

ORDATs ERP-Lösungen für Automotive unterstützen gezielt:

  • schnelle Reaktionszeiten  
  • kürzere Durchlaufzeiten
  • flexible Supply-Chains
  • Transparenz in den Kostenstrukturen
  • unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse ( EDI, Collaborative Commerce)

Gestützt auf gründliche Analyse und kompetente Beratung unterstützen ERP-Lösungen von ORDAT Sie in der dispositiven und operativen Planung und Steuerung über Ihre gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Wir bieten umfangreiche Funktionen für die Prozesse von Automobilzulieferern und Logistikdienstleistern – von der EDI-Kommunikation über die Just-in-Sequence-Belieferung von OEM mit allen technischen und logistischen Varianten bis hin zu leistungsfähigen Business-Intelligence-Funktionen.

Flexibilität, Transparenz und Sicherheit

Profitieren Sie von Transparenz, Flexibilität und Schnelligkeit durch eine nahtlose Integration von ERP und EDI. Bringen Sie mit leistungsfähigen Analysewerkzeugen Sicherheit in Ihre Planung und Stabilität in Ihre Abläufe: Lieferplananalyse, Prognoserechnung oder die Plausibilitätsprüfung von Abrufen helfen Ihnen, Ihre Prozesse zu steuern und zu beschleunigen und eine hohe Liefertreue sicherzustellen. Dank fortgeschrittener Controlling-Tools – von der Vor-, mitlaufenden und Nachkalkulation bis zur Produktergebnisrechnung – erkennen Sie frühzeitig Kostenabweichungen und können wirksam gegensteuern.

Was unsere Kunden sagen!

Kunden über ERP Automotive von ORDAT
Wolfgang Würl, IT-Leiter der Cohline GmbH

"Der Aufwand hat sich gelohnt. Durch die automatische Generierung der Betriebsaufträge im System ist die Planung heute in zwei Tagen abgeschlossen – früher dauerte dieser Arbeitsschritt fünf bis acht Arbeitstage.“

Mehr Referenzen

     

Spezielle ERP-Funktionalitäten für Automobilzulieferer

Behältermanagement

Ob eigene Packmittel, Leihgut oder kundespezifische Behälter– mit ORDAT-Lösungen behalten Sie jederzeit den Überblick.

  • Integration EDI
  • Packmittelverwaltung inkl. strukturierter Verwaltung von kundenspezifischen Verpackungsvorschriften
  • Automatische Disposition, Bestandsführung und Abrechnung von Packmitteln
  • Behälterbestandsverwaltung/-disposition
  • Erstellung einer Behälterbilanz
  • CHEP-Abwicklung

EDI-Kommunikation

Der von ORDAT entwickelte transaktionsgesteuerte EDI-Monitor OR-EDI rüstet ERP-Systeme mit einer leistungsfähigen Kommunikationsplattform für den automatisierten Datenaustausch aus.

  • Nachrichtenstandards: VDA, ODETTE, EANCOM, EDIFACT ANSI X.12
  • Empfangen und Versenden von strukturierten E-Mails
  • Frei konfigurierbare XML-Kommunikation und Unterstützung von WebEDI
  • Spezielle Abwicklungen u. a. AMK/MGO für GM bzw. Opel und AMES-T von Volkswagen
  • Spezielle JIT-Protokolle wie FIS-JIT, Montis, Pluma-JIT, PLUQUO, FIAG

Rahmenkontrakte

Das Handling von Rahmenaufträgen ist eine Kernfunktion für die reibungslose Abrufverwaltung in der Automobilproduktion. Dank nahtloser EDI-Integration kennt Ihre ORDAT-Lösung jederzeit den aktuellen Status jeder einzelnen Vereinbarung.

  • Zentrale Verwaltung aller Rahmenkontrakte
  • Fortschrittszahlen in Echtzeit
  • Alle relevanten Kontraktinformationen (Gesamtmenge, bereits geliefert, Gültigkeit …)
  • Berücksichtigung von Transport- und Transitmengen
  • Unterschiedliche Abladestellen
  • Ausgefeilte Plausibilitätsprüfung von Abrufmengen
  • Änderungsindexverwaltung

Lieferplananalyse

Die detaillierte Analyse von Kundenabrufen (Liefer- und Feinabrufe) unterstützt Sie bei der Optimierung von Disposition, Beschaffung und Produktionsplanung und ermöglicht ein schnelles Reagieren auf Abrufschwankungen.

Feinabrufe / Lieferabrufe

ERP-Lösungen von ORDAT bieten alle notwendigen Funktionen für das Empfangen und Verarbeiten von Liefer-, Fein- und produktionssynchronen Abrufen. So kann der Zulieferer nahtlos in die logistische Verbundkette integriert werden.

  • Lieferabrufe (LAB) und Feinabrufe (FAB)
  • Produktionssynchrone Abrufe (PAB) mit Kunden und Lieferanten zur vollständigen Abbildung der Supply Chain
  • Automatische Übernahme der EDI-Lieferabrufe und ggf. Bearbeitung im Dialog unter Beibehaltung der Originalabrufdaten
  • „Durchschleusen“ von Abrufen
  • Abrufhistorie und Analyse

Plausibilitätsprüfung

Jeder Abruf wird vom System einer ausgefeilten Plausibilitätsprüfung unterzogen, um Fehler auszuschließen. Werden dabei vorgegebene Abrufmengentoleranzen unter- oder überschritten, wird der Abruf nicht automatisch weiterverarbeitet.

Chargen- und Seriennummern

Die durchgängige serien- und chargenbezogene Bestandsführung erlaubt Ihnen die effiziente Verwaltung von Zulieferungen an Hersteller und Systemlieferanten – und dank der lückenlosen Rückverfolgung von Serien und Chargen können Sie unberechtigte Haftungsansprüche erfolgreich abwehren.

  • Artikelbezogene Serien-/Chargen-Struktur
  • Verwendungsnachweis (Produkthaftung)
  • Lückenlose Serien-/Chargen-Rückverfolgung
  • Ausweisung von Lieferchargen auf externen Lieferpapieren

Änderungsindex

Behalten Sie Weiterentwicklungen, Änderungen und Varianten Ihrer Artikel und Vorprodukte jederzeit im Blick:

  • Transparenz über erforderliche Varianten in Beschaffung, Produktion und Versand
  • Änderungshistorie

Integriertes Finanz- und Rechnungswesen

Steigender Kostendruck, sinkende Margen – Automobilzulieferer müssen Artikel und Fertigungsaufträge genau kalkulieren und jederzeit den Überblick über ihre Werte- und Materialflüsse behalten. Die automatisierte Integration von Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung in Fertigung und Logistik hilft Ihnen, dauerhaft in der Gewinnzone zu bleiben.

  • Artikelvorkalkulation mit beliebig tiefer Gliederung der Kostenelemente
  • Vorkalkulation, mitlaufende Kalkulation und Nachkalkulation von Fertigungsaufträgen
  • Integrative Darstellung des gesamten Werte- und Materialflusses
  • Empfang von Tagessammellieferscheinen vom OEM
  • Automatische Gutschriftverarbeitung nach VDA
  • Empfang von Gutschriften und Abgleich mit den Tagessammellieferschein-Daten
  • Ermittlung von Wert- und Mengenabweichung über Differenzliste

Gutschriftverfahren

Dank nahtloser Integration der Finanzbuchhaltung verarbeitet Ihre ORDAT-Lösung Gutschriften automatisch gemäß VDA.

  • Gutschriften mit FiBu-Integration
  • Automatische Gutschriftverarbeitung nach VDA
  • Abgleich mit den Tagessammellieferschein-Daten

Sie wollen es ganz genau wissen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!