ERP-Systeme | Elektroindustrie
ERP-Systeme | Elektroindustrie

ERP - Lösungen für die Elektronikindustrie

Für die besonderen Anforderungen der Elektronikindustrie

Mit dem richtigen ERP-System können Elektronikfertiger und EMS-Dienstleister ihre Wertschöpfungskette gezielt optimieren und eine hohe Liefertreue sicherstellen – trotz immer kürzerer Lieferfristen bei längeren Beschaffungszeiten, Planungsunsicherheit durch kurze Produktlebenszyklen und einer hohen Variantenvielfalt mit häufigen Änderungen.

Durch zahlreiche erfolgreiche Projekte für die Elektronik-Industrie kennt ORDAT die Herausforderungen der Branche bis ins Detail. Unsere ERP-Lösungen für die Elektronikindustrie sind auf die branchenspezifischen Anforderungen von Herstellern und Händlern elektrotechnischer Geräte und Komponenten sowie EMS-Dienstleistern zugeschnitten. Nicht umsonst wurde unser ERP-System FOSS „ERP-System des Jahres 2013“ in der Kategorie „Elektronikfertigung“.

ORDATs ERP-Lösungen bieten Elektronik-Unternehmen:

  • eine flexible Variantenfertigung
  • ein effizientes Materialmanagement
  • lückenlose Traceability (Rückverfolgung)
  • ein zuverlässiges Supply-Chain-Management
  • verlässliche Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen

Mit ERP-Lösungen von ORDAT können Elektronik-Unternehmen alle Variablen entlang ihrer Wertschöpfungs- und Lieferkette effektiv steuern, effizienter mit Lieferanten und Kunden kommunizieren, globale Sourcing-Strategien umsetzen und ihre Produktions- und Lieferkapazitäten optimal ausnutzen. Die durchgehende Integration von Produktion, Einkauf, Vertrieb, Lager, Disposition, Versand, Reklamationsmanagement und Finanzwesen sorgt für Transparenz, stets aktuelle Daten und geringen Pflegeaufwand für das System. 

Beschaffung und Kapazitäten effizient managen

Moderne Funktionen für das Supply-Chain- und Product-Lifecycle-Management wie EDI, Just-in-time-Steuerung, Chargenverfolgung, Variantenfertigung oder Index- und Versionsverwaltung geben Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Prozesse. Leistungsfähige Planungswerkzeuge geben Sicherheit, z.B. die Produktionsfeinplanung mit Berücksichtigung von Maschinen, Arbeitsplätzen und Materialsituation oder die Ermittlung von Lieferterminen in der Kurzfrist- und Langzeitplanung. Und nicht zuletzt profitieren Sie von einer ausgefeilten Materialflusssteuerung mit Unterstützung von Gebinden und nahtloser Integration von Shuttle- und Paternoster-Lagersystemen ohne aufwändige Schnittstellenlösungen.

Was unsere Kunden sagen!

Torsten Bethke, Geschäftsführer der micronex GmbH

"Für ORDAT sprach vor allem der große Leistungsumfang des Systems, das auch unsere hohen logistischen Anforderungen bereits im Standard abdeckte. So blieben uns aufwendige Anpassungen erspart."

Mehr Referenzen

Spezielle ERP-Funktionalitäten für die Elektronikindustrie

Supply-Chain-Management

Engere Lieferfristen, längere Beschaffungszeiten, komplexe Sourcing-Strategien –Unternehmen der Elektronikindustrie benötigen ein leistungsfähiges Supply-Chain-Management. Ihre ERP-Lösung von ORDAT bietet u.a.:

  • EDI-Kommunikation auf der Basis von Disposition und Abrufverarbeitung
  • Liefer- und Feinabrufe
  • Just-in-time-Steuerung
  • Erstellung automatische Lieferschein-DFUE laut EDL-Beschreibung in der VDA-Empfehlung
  • Integrierte Erstellung Rechnungs-DFUE
  • Durchführung fahrzeugbezogene Containerzusammenstellung und Versandplanung
  • Werksinterne Versorgungslogistik mit/ohne KANBAN

Mehr Infos

EDI-Kommunikation

Der von ORDAT entwickelte transaktionsgesteuerte EDI-Monitor OR-EDI rüstet ERP-Systeme mit einer leistungsfähigen Kommunikationsplattform für den automatisierten Datenaustausch aus.

  • Nachrichtenstandards: VDA, ODETTE, EANCOM, EDIFACT ANSI X.12
  • Empfangen und Versenden von strukturierten E-Mails
  • Frei konfigurierbare XML-Kommunikation und Unterstützung von WebEDI
  • Spezielle Abwicklungen u. a. AMK/MGO für GM bzw. Opel und AMES-T von Volkswagen
  • Spezielle JIT-Protokolle wie FIS-JIT, Montis, Pluma-JIT, PLUQUO, FIAG

Feinabrufe / Lieferabrufe

ERP-Lösungen von ORDAT bieten alle notwendigen Funktionen für das Empfangen und Verarbeiten von Liefer-, Fein- und produktionssynchronen Abrufen. So kann der Zulieferer nahtlos in die logistische Verbundkette integriert werden.

  • Lieferabrufe (LAB) und Feinabrufe (FAB)
  • Produktionssynchrone Abrufe (PAB) mit Kunden und Lieferanten zur vollständigen Abbildung der Supply Chain
  • Automatische Übernahme der EDI-Lieferabrufe und ggf. Bearbeitung im Dialog unter Beibehaltung der Originalabrufdaten 
  • „Durchschleusen“ von Abrufen
  • Abrufhistorie und Analyse

Dispocockpit

Das Dispocockpit von ORDAT zeigt Ihnen alle für die Disposition relevanten Daten auf einen Blick: Bedarfe, Bestände, Beschaffungszeiten etc. Das System checkt zum Beispiel den Mindestbestand, überprüft Wiederbeschaffungszeiten anhand von bereits abgeschlossenen Bestellungen oder ermittelt automatisch geeignete Vorschläge für Ihre Disposition.

  • Alle Daten auf einen Blick: sämtliche dispositionsrelevanten Daten in einem Modul
  • Zusätzliche Selektion über Disponent, Sachgruppe und Beschaffschlüssel
  • Editieren direkt aus der Listbox: Alle relevanten Anpassungen, Änderungen und Infos erscheinen sofort in der Listbox
  • Detailansicht auf Knopfdruck in der „schwebenden Listbox“
  • Matrix für individuelle Vorschläge
  • Vorschläge zur Anpassung von dispositionsrelevanten Daten

Just-in-time-Steuerung

Die Just-in-time-Fertigung stellt höchste Anforderungen an die Prozessorganisation und Qualitätssicherung. Anwender des Just-in-time-Moduls von ORDAT profitieren von ORDATs umfangreichem Branchen-Know-how in der Elektronik- und Automotive-Industrie und unseren langjährigen Erfahrungen mit allen Aspekten der Just-in-time-Produktion.

  • EDI-Anbindung in die gesamte Prozesskette
  • Besondere Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Kapazitätsabgleich und Reihenfolgeoptimierung unter Berücksichtigung der Sequenzvorgaben
  • Unterschiedliche Formen der Abrechnung im Rechnungs- und Gutschriftsverfahren
  • Versandabwicklung inkl. Sendungsverwaltung und Sequenzierung auch bei mehreren Abladestellen

Stücklistenverwaltung

Ihre ERP-Lösung von ORDAT verfügt über umfangreiche Funktionen für das flexible und komfortable Management von Stücklisten, darunter:

  • Verwaltung von mehrstufigen Stücklisten
  • Stücklistenimport und -abgleich
  • CAD-Stücklistenimport per Excel
  • Unterstützung alternativer Stücklisten

Variantenfertigung

Auch bei einer stetig steigenden Vielfalt von Varianten muss die Lieferbereitschaft unter allen Umständen gesichert werden. Die Variantensteuerung von ORDAT bietet ein leistungsfähiges Instrumentarium, um Varianten eines Produktes inklusive sämtlicher Merkmale und ihren Ausprägungen in einer einzigen Rezeptur/Stückliste zu verwalten. Dies erlaubt eine erhebliche Reduzierung von notwendigen Rezepturen und Stücklisten sowie Prozess- und Arbeitsplänen.

  • Durchdachte Variantenverwaltung
  • Variantenfähigkeit sowohl bei Stücklisten als auch Arbeitsplänen
  • Nahezu unbegrenzte Anzahl definierbarer Ausprägungen
  • Berücksichtigung von Formeln
  • Beliebige Berechnungen von Einsatzmengen und Arbeitsplanzeiten in Abhängigkeit von Varianten

Änderungsindex

Behalten Sie Weiterentwicklungen, Änderungen und Varianten Ihrer Artikel und Vorprodukte jederzeit im Blick:

  • Transparenz über erforderliche Varianten in Beschaffung, Produktion und Versand
  • Änderungshistorie

Rückverfolgbarkeit

Die durchgängige serien- und chargenbezogene Bestandsführung erlaubt Ihnen die effiziente Verwaltung von Zulieferungen an Hersteller und Systemlieferanten – und dank der lückenlosen Rückverfolgung von Serien und Chargen können Sie unberechtigte Haftungsansprüche erfolgreich abwehren.

  • Artikelbezogene Serien-/Chargen-Struktur
  • Verwendungsnachweis (Produkthaftung)
  • Ausweisung von Lieferchargen auf externen Lieferpapieren
  • Lückenlose Rückverfolgung chargenpflichtiger Halbfabrikate und Rohstoffe bis zu ihren Lieferanten
  • Zuverlässige Verfolgung einer beanstandeten Charge über Lagerplätze und Produktionsstufen bis zum Kunden

Scanner-Anbindung

ORDAT-Lösungen arbeiten mit Scannern aller wichtigen Hersteller zusammen. Damit ermöglichen sie schnellere und fehlerfreie automatisierte Buchungen zum Beispiel in Wareneingang, Lager oder Versand.

Download - Tipp

Wihtepaper: Einsatz, Nutzen und Vorteile  für Unternehmen in der Elektronikindustrie durch den Einsatz der ERP-Software.

Sie wollen es ganz genau wissen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!